Gärtnerei


Wir produzieren in Gewächshaus und Freiland für Sie.

 

Neue Sorten und Arten ergänzen ständig das Programm von bewährten Pflanzen.

 

Das Jahr beginnt bei uns mit der Weiterkultur der Schnitttulpen und Narzissen. Die Tulpen sind für Sie je nach Witterungsverlauf von Mitte Januar bis Ende März erhältlich. Frisch vor Ihren Augen geschnitten.

 

Unsere robusten Stiefmütterchen und Hornveilchen, die über den Winter kalt kultivieret werden, sind im Verkauf, sobald die Tage milder sind und es tagsüber nicht mehr friert. Über 25 Sorten stehen zur Auswahl.

 

Sobald die Gewächshäuser frei werden, beginnen wir mit den Beet- und Balkonpflanzen für die Sommersaison, die idealerweise erst nach den Eisheiligen am 15.Mai. in Ihren Garten wechseln, um stark und kräftig den ganzen Sommer Freude zu bereiten.

 

Ab Anfang Juli beginnt die Zeit für Sommerblumensträuße aus dem Freilandschnitt. Täglich frisch für Sie auf dem Feld gebunden.

Zum Spätsommer und Herbst runden Blüten- und Blattschmuckstauden unser selbstproduziertes Pflanzenprogramm ab.

 

Ergänzt wird unser eigenes Pflanzenprogramm aus Gärtnereien aus der Region. So kommen zum Beispiel unsere Calluna (Heide) und Hebe aus Spezialbetrieben vom Niederrhein.